Workshops und Semianre

in der Hundeschule Wolfsspiele

Theoretische und praktische Workshops und Seminare bei Wolfsspiele - Spannend, herausfordernd und abwechslungsreich.


Was ein Stress!

In diesem Workshop wollen wir über Stress und Lernen sprechen und euch die Zusammenhänge zwischen Ruhe, Aufregung, Konzentration und Frusttrationstoleranz erklären und verschiedene Übungen zeigen und ausprobieren.
Workshop: Was ein Stress!
Termine: 16. Mai ab 15.30 Uhr
Referentinnen: Jill Grünendahl
Preise: 50,00 € pro Person mit Hund / 35,00 € ohne Hunde
Veranstaltungsort: Hundeplatz "Im Mailand" (BO-Stiepel)
Anmeldung: Anmeldeformular (PDF)
Wichtig: Mitgebrachte Hunde müssen vorher angemeldet werden.


Begegnungstraining /-analyse

Nicht immer ist der Spaziergang mit dem Hund einfach nur harmonisch. Begegnungen mit anderen Hunden oder fremde Menschen können den entspannten Spaziergang stören. Manchmal kommt es zum "in die Leinen springen", "anbellen" oder "anknurren" des entgegenkommenden Hundes. Oft bleibt die Frage "Warum macht er das?" In diesem Workshop wollen wir uns solchen Begegnungen stellen, sie analysieren und üben. 
Workshop: Begegnungstraining /-analyse
Termine: folgt
Referentin: Jill Grünendahl
Preise: 50,00 € pro Person mit Hund / 35,00 € ohne Hunde
Veranstaltungsort: Hundeplatz "Im Mailand" (BO-Stiepel)
Anmeldung: Anmeldeformular (PDF)
Wichtig: Mitgebrachte Hunde müssen vorher angemeldet werden.


Schnüffel Workshop

In diesem Workshop beschäftigen wir uns in der theoretischen Einführung mit den Fähigkeiten der Hundenase. Außerdem sprechen wir über die benötigten Materialien wie Leinen und Geschirr und natürlich die geeignete Belohnung für den Hund. Danach legen wir dann praktisch los. Mit ersten Spaßfährten zeigen wir Ihnen wie Sie Ihren Hund im Alltag über diese Art der Nasenarbeit beschäftigen können.
Schnüffel Workshop
Termine: 20. April ab 19.15 Uhr
Ansprechpartner: Jill Grünendahl
Preise: 25,00 € pro Person
Veranstaltungsort: Bochum
Anmeldung: Anmeldeformular (PDF)


Longieren

Durch verschiedene Signale und unserer Körpersprache kommunizieren wir mit dem Hund auf Distanz. Möglich sind z.B. Richtungsänderungen, Gangartenwechsel und Grundsignale (Sitz, Platz, Stopp), aber auch Hindernisse können mit einbezogen werden und sogar Tricks und Apportierübungen. Auch das Longieren an mehreren Kreisen oder mit mehreren Hunden ist für Fortgeschrittene möglich. Das Longieren fördert die Kommunikation zwischen Mensch und Hund und kann helfen die Bindung zu vertiefen. Besonders für sehr bewegungsfreudige Hunde ist das Longieren eine tolle Auslastung.
Special: Longieren Workshop für Anfänger
Termine: folgen
Trainerin: Bernd Kieselbach
Preise: 25,00 € pro Team
Veranstaltungsort: Hundeplatz "Im Mailand" (BO-Stiepel)
Anmeldung: Anmeldeformular (PDF)

Special: Longier-Treffs
Termine: folgen
Trainer: Bernd Kieselbach
Preise: 15,00 € pro Team
Veranstaltungsort: Hundeplatz "Im Mailand" (BO-Stiepel)